Sommerfest 2015 - Siegtaler Sportfreunde

Siegtaler Sportfreunde Oppertsau 1911 e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sommerfest 2015

Veranstaltungen
Eins steht, zumindest für dieses Jahr, fest, der Wettergott ist ein Fürthener Gemeindemitglied!
Zwar war dieser Gott anfangs noch ungnädig, zeigte er aber von Beginn des Sommerfestes an, was möglich ist. Im Laufe der Zeit nahmen die Temperaturen und der Sonnenschein stetig zu. Was natürlich dazu führte, dass zum ersten Sommerfest der Gemeinde Führten eine Vielzahl an Gästen die örtlichen Gegebenheiten und zahlreich gebotenen Attraktionen reichhaltig und ständig genutzt wurden.
Eines, von diesen Highlights, war die Darbietung des Weltmeisters von 2014 im Trial- Fahrradfahren. Auf dem eigens errichteten Parcours, konnten die anwesenden Zuschauer die Beherrschung eines Fahrrades, zwar nicht über Stock und Stein, sondern über Paletten, Rampen und Geländer bewundern. Höhenunterschiede von bis zu einem Meter und Weitendifferenzen von circa fünf Metern sind für einen Weltmeister kein Problem, um dieses Hindernis aus dem Stand zu überbrücken.
Das zweite Highlight konnten die Kinder des islamischen Kulturvereines der Gemeinde Fürthen bieten. In wundervoll traditionell aufgeführten Tänzen begeisterten die Kleinen die zahlreichen Zuschauer und erhielten zu Recht großen Beifall. Auch der Stand des islamischen Kulturvereines erhielt regen Zuspruch. Ein Zeichen dafür, dass Migration in der Gemeinde Fürthen gelebt wird.
Das eigens organisierte Menschenkicker- Turnier fand und großem Zuschauerandrang statt. Immer wieder frenetisch wurden die favorisierten Teams von den Fans angefeuert. Egal ob rein weibliche, männliche oder Mixed- Teams, alle hatten ihren Spaß an diesem tollen Event. Nach spannenden Spielen in Vor- & Endrunde konnte schließlich der ortsansässige Verein für Schäferhunde den Turniersieg erringen. Herzlichen Glückwunsch zum Pokal.
Womit wir auch schon bei unseren vierbeinigen Freunden sind. Unter Mitwirkung der Rettungshundestaffel zeigten sie in einem Rundparcours was Dienst und Gehorsam bedeutet. Es ist immer wieder beeindruckend, mit welchen „Spürnasen“ diese vierbeinigen Freunde verschüttete und in Lebensgefahr befindlichen Menschen aufspüren. Auch hier ein großes Danke schön an die Aktiven für die gelungenen Vorführungen und Darbietungen.
Der Kindergarten Fürthen sorgte unterdessen, dass immer mehr Kinder mit farbenfroh geschminkten Gesichtern das Sommerfest verschönerten.
Unser aller Freund und Helfer, die Polizei, gab an ihrem Stand einen Einblick in ihren Beruf und erfreute Jung und Alt mit einer Buttonpresse.
Den gesanglichen Höhepunkt an diesem Tag gab der Projektchor Fürthen. Mit Unterstützung ortsansässiger weiblicher Begleitung wurden einige Liedvorträge der Sangesgemeinschaft Opsen/Opperzau den Gästen dargeboten.
Das es auch nicht an internationalem Flair fehlte, zeigten zwei Besucher aus dem Land der aufgehenden Sonne. In einem intensiven Gedankenaustausch mit Multitalent Ingo in der Sprache Mandarin, holten sich die beiden alles Wissenswerte über diese Veranstaltung.
Nach all den offiziellen Höhepunkten des Tages rundete eine gelungene Ü 30- Party diesen tollen Sommertag ab. Nach Einbruch der Dämmerung wurden die dagebliebenen noch von einem Feuerspucker begeistert.
Bleibt als Fazit: Ein durch und durch gelungenes Event und ein ganz großes Lob an die Veranstalter, den Vereinen und Organisatoren sowie Initiatoren. Es sind  bewusst keine Namen genannt worden,  da nicht der Fehler begangen werden sollte einen zu vergessen.
Hoffentlich findet dieses Highlight oder ähnliche Projekte  in der Gemeinde statt.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü