Siegtal Aktuell - Siegtaler Sportfreunde

Siegtaler Sportfreunde Oppertsau 1911 e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Siegtal Aktuell

Fertigstellung des Kleinspielfeldes
Am Dienstag, dem 29.09.2020 um 17:00 Uhr findet das erste Bambinitraining der JSG Bitzen/Siegtal auf dem neu errichteten Kleinspielfeld auf der Rasensportanlage in Oppertsau statt.
Aktualisierung des Hygienekonzeptes
Das Hygienekonzept wurde in seiner Version 1.3, mit Stand 16.09.2020, angepasst. Änderungen gegenüber der Vorgängerversion sind in roter Schriftfarbe markiert. Zum Hygienekonzept
1. Runde Kreispokal
SG verliert unglücklich gegen Atzelgift
Zum Saisonauftakt 2020/2021 empfing die neugegründete SG Bitzen/Siegtal....weiterlesen
1. Runde Kreispokal
SG verliert unglücklich gegen Atzelgift
Zum Saisonauftakt 2020/2021 empfing die neugegründete SG Bitzen/Siegtal....weiterlesen
A-Junioren siegen in der 1. Runde im Rheinlandpokal
Im ersten Pflichtspiel nach fast neunmonatiger Zwangspause traf die JSG Hammerland..... weiterlesen


Infos zu Corona
Schriftzug wurde erneuert
Der abhanden gekommene Schriftzug auf der Tribüne ist endlich wieder ersetzt. Einen großen Dank an alle  Beteiligten.

Hygienekonzept der Siegtaler Sportfreunde 1911 e.V.
Zum Start in die Saison veröffentliche die Siegtaler Sportfreunde ihr Hygienekonzept zur Eindämmung und Bekämpfung des Covid-19 Virus.
Alle weiteren Infos hier

Saisonauftakt mit Pokalspiel
Mit der 1. Runde im Bitburger Kreispokal startet die Saison 2020/2021 mit einem Heimspiel gegen SG Atzgelgift II. Weitere Infos auf SG Bitzen/Siegtal

Spielpläne der Kreisligen C- & D online
Die Spielpläne für die Saison sind jetzt online verfügbar. Weitere Infos und Links unter SG Bitzen/Siegtal

Information zur Saison 2020/21
Die Siegtaler Sportfreunde e.V. haben sich nach dem Rückzug aus dem Seniorenfußball im Spieljahr 2017/18 nun mit einem langjährigen sportlichen Partner bei den Alte Herren und in der Jugend auf eine Spielgemeinschaft einigen können.
Im der neuen, leider Coronabedingt verzögert beginnenden, Spielzeit 2020/21 werden die Siegtaler Sportfreunde e.V. und der TuS Bitzen e.V. unter dem Namen SG-Bitzen/Siegtal auch im Seniorenbereich zusammenarbeiten.
Die Siegtaler Sportfreunde freuen sich auf die nun geschlossene Lücke in der langjährigen Zusammenarbeit mit dem TuS Bitzen bei den Alte Herren und im Jugendbereich.
Weitere Info´s zur neuen SG-Bitzen/Siegtal findet Ihr demnächst unter der Rubrik SG Bitzen/Siegtal im Headerbereich der Homepage.
Wiederaufnahme der Trainingseinheiten, Ja oder Nein…?
Werte Sportkameraden, liebe Kinder, liebe Eltern, die Siegtaler Sportfreunde e.V. werden in jüngster Zeit immer wieder auf einen Start des Trainings auf der Gemeindeeigenen Sportanlage in Oppertsau angesprochen.
Nach langem Überlegen sind wir zu dem Schluss gekommen, dass wir den vom Land Rheinland-Pfalz zugelassenen Trainingsbeginn in Kleinstgruppen unter besonderen Sicherheits- und Hygieneauflagen vorerst nicht aufnehmen werden.
Im Folgenden die Gründe, die zu dieser Entscheidung geführt haben:
> Einige unserer Übungsleiter möchten derzeit die Kinder und letztlich aus sich selbst noch nicht einem Risiko der Ansteckung mit dem Covid 19-Virus aussetzen.
> Die Auflagen der Landesregierung in Verbindung mit den vom Fußballverband erlassenen Richtlinien können unter den derzeitigen Gegebenheiten nicht umfänglich sichergestellt werden.
> Zusätzlich erschwerend ist die derzeit andauernde Sperrung des Großspielfeldes wegen einer erneuten Regeneration und Einsaat.
> Die Nutzung des Übungsplatzes bedingt u.U. aufgrund der Größe einer nochmaligen Reduzierung der am Training teilnehmende Spieler.
> Die sanitären Einrichtungen (Toiletten und Waschmöglichkeiten) sind derzeit bis auf weiteres von der Gemeinde gesperrt.
> Grundsätzlich dürfen die Umkleidemöglichkeiten (Kabinen) aufgrund der Hygienevorschriften nicht genutzt werden.
> Nicht zuletzt, vermag der Verein es derzeit nicht die ihm auferlegten Maßnahmen zur Hygieneverordnung sicherzustellen. Hierzu zählen u.a. Sicherstellung das keine Zuschauer (auch Begleitpersonen der Kinder) sich in unmittelbarer Nähe des Trainingsortes aufhalten. Erfassung der Kontaktdaten, aller am Training beteiligten und Archivierung dieser Daten für eine bestimmt Frist.
Wir bitten daher um Verständnis und wünschen allen eine gute Zeit und bleiben/bleibt gesund….
Wir werden zu gegebener Zeit unsere Entscheidung wieder auf den Prüfstand stellen und dann erneut informieren.
Bitte beachten/t sie/ihr, dass diese Vorgehensweise nur für die Sportanlage in Oppertsau und die hier trainierenden Mannschaften der JSG Bitzen/Siegtal, F- und E-Jugend) betrifft.
Für alle anderen in der JSG Hammerland (D- bis B-Jugend) mit Trainingsort Bitzen, Hamm und Nierderhausen müssen die jeweils für die Sportanlage verantwortlichen über die weitere Vorgehensweise entscheiden.

Der Vorstand
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü